Perlen Lexikon EdelKontor

Medizin und Perlen

Seit ihrer frhesten Entdeckung durch den Menschen, wurden Perlen fr heilende Zwecke genutzt. Interessanterweise, verwendet die pharmazeutische Industrie Perlen bis heute. Besonders Perlen minderer Qualitt, die nicht fr Perlenschmuck geeignet sind, werden zu einem feinen Pulver verrieben und fr die Herstellung von hochwertigem, pharmazeutischem Kalzium benutzt.

Vom antiken China und Indien, bis ins mittelalterliche Europa und Arabien - in fast jeder Kultur - wurden Perlen zu medizinischen Zwecken eingesetzt, sei es als Aphrodisiakum oder als Heilmittel fr den Wahnsinn. Perlen, als Schmuck getragen, wurden heilende Krfte nachgesagt, gerieben wurden sie zu Zaubertrank, Balsam oder Salbe verarbeitet, um eine Reihe von Krankheiten und Gebrechen zu heilen. Eine Legende besagt, dass eine Perle, die im Bauchnabel platziert wird, Magenbeschwerden verschwinden lsst!

Andere Gebrechen, fr die Perlen als Behandlung verschrieben wurden, umfassen Gedchtnisverlust, Schlaflosigkeit, Asthma, Gelbsucht, Leberbeschwerden, Herzprobleme, Unfruchtbarkeit und Insekten- und Schlangenbisse. Kein Zweifel - von der Perle wurde geglaubt, ein besonders machtvolles Juwel zu sein!